Keine Angst vorm Erröten!

https://www.dermacolmake-upcover.com/images/blog/289-clanek.jpg

Dermacol - Redakce

Keine Angst vorm Erröten!

Oft vernachlässigt, dennoch eine der wichtigsten Komponenten Ihres Schminkenrituals. Nur wenige Dinge verleihen einem sehr einfachen Make-up so viel Pfiff und Frische wie das Rouge. Für den Sommer bringen wir eine heiße Neuheit, das cremige Rouge als Stick in 7 wunderschönen Farbnuancen. Doch warum ist diese Rougeart gerade für die Sommerzeit so wunderbar geeignet?


 

Die Betonung der „Äpfelchen“ auf den Wangenknochen verleiht Ihrer Haut einen wunderschönen 3D-Effekt wodurch Ihr Gesicht ein natürliches Aussehen erhält und sanft konturiert wird. Darüber hinaus hat Cremiges Rouge Blush & Glow den Vorteil, dank der cremigen, fetthaltigen Textur, Ihrem Teint ein natürlich strahlendes, jugendliches und gesund frisches Aussehen zu verleihen. Dank der sanften Textur lässt es sich leicht auftragen und haftet wurderbar auf der Haut. Somit ist dieses Rouge für jeden Hauttyp – einschliesslich der reifen und trockenen Haut – geeignet,, da Falten weniger betont werden als mit bei einem klassischen Rouge. Dank der praktischen Stick-Verpackung können Sie dieses Rouge in Ihrer Handtasche tragen und tagsüber je nach Bedarf auftragen.

Anwendung des cremigen Rouges:

Tragen Sie das cremige Rouge mit Ihren Fingern oder mit Hilfe eines Make-up Schwämmchens auf die „Äpfelchen“ auf den Wangenknochen (Stelle, wo Sie von Natur aus rot werden) auf und verteilen Sie es gründlich mit fließenden Übergängen um unnatürliche, scharfe Farbübergänge zu vermeiden. Tragen Sie nie das cremige Rouge direkt auf das Gesicht auf, um dem Auftreten einer Vielzahl von unterschiedlichsten Flecken und Streifen, die alles andere als natürlich und verführerisch ausehen, vorzubeugen. Diese sind auf dem Gesicht nur sehr schwer so zu verwischen, dass sie vollständig verschwinden.

Beachten Sie bei der Anwendung des cremigen Rouges immer die goldene Regel: Creme auf Creme. Verwenden Sie also gleich nach dem Auftragen der Foundations das cremige Rouge. Pudern Sie nie das cremige, fettige Rouge. Falls Sie das Make-up mit Puder fixieren wollen, pudern Sie die Haut um das Rouge, nicht aber das Rouge selbst. Denken Sie daran, dass wir cremiges Rouge verwenden, weil wir einen leicht glänzenden, strahlenden Effekt erzielen möchten, der ideal für die Sommerzeit ist.

Für die Auswahl des Rouges, das für Ihren Hauttyp geeignet ist, ist die Farbe entscheidend:

Generell gilt, dass dem hellen Typ (rosarote Haut und helles Haar) zarte rosa oder kaltbeige Töne stehen. Zum olivenen Teint passen am besten Pfirsichtöne. Dagegen eignen sich für den dunkleren Hauttyp Aprikosentöne oder rötliche, warme Lachs- und Goldbrauntöne, die Ihr Gesicht wunderschön erstrahlen lassen und Ihrer Haut einen neuen Glanz verleihen. Allen Hauttypen wird das Rouge in der Farbe des Jahres 2019 – dem Korallenton – stehen. Dies hängt nur von der Intensität, die sie wählen, ab.

Verwende Sie nie zu kräftige Farben, welche Ihren natürlichen Hautton unterdrücken würden. Rouge soll der Haut einen gesunden, frischen, jugendlichen Farbton verleihen und das Make-up ergänzen. Beachten Sie bei der Verwendung die Regel „alles mit Maß“ und lassen Sie Ihre Augen und Lippen die erste Geige spielen.

Danke

für Ihre wertvollen Informationen.

Ihre Dermacol team


Error

Sie müssen bestätigen, dass Sie kein Roboter sind, und alle erforderlichen Felder ausfüllen