Farbiges Make-up passend zu Ihrem Hautton

https://www.dermacolmake-upcover.com/images/blog/341-clanek.jpg

Dermacol - Redakce

Farbiges Make-up passend zu Ihrem Hautton

Der Sommer gehört frischen, verspielten Pastellfarben und ihren Kombinationen, Highlightern und Bronzern. Welche Farbkombinationen stehen Blondinen, Brünetten und welche Rothaarigen? Wie betonen Sie am besten Ihre Augen und welche Farben sollten Sie meiden? Bringen Sie Ihr Gesicht zum Strahlen mithilfe der Tipps unserer Visagistin Silvie Siegr.

 

Jede von uns ist anders, und zu jeder von uns passen andere Farben. Lassen Sie sich bei der Wahl Ihres Sommerlooks von unserer Visagistin Silvie inspirieren, die geeignete Farbkombinationen für verschiedene Typen zusammengestellt hat, und außerdem erklärt, welche Farben gemieden werden sollten.

Farbkombinationen für Blondinen

Blondinen wirken frisch und fallen auf durch Aprikosen- und Korallen-Orange, durch warmes Rot, Dunkel- oder Hellrosa. Aprikose und Rosa eignen sich auch für den Rouge. Diese Farbtöne können Sie auch für das neue, cremige Rouge Blush & Glow wählen.

Silvie rät: Schattieren Sie Ihre Augen in aprikosenfarbenen und braunen Tönen und vollenden Sie sie mit blauem Eyeliner. Einen tollen Blauton finden Sie in der Kollektion langanhaltender Eyeliner 16H Matic Eyeliner. Wählen Sie zu solch einem bunten Augenmakeup einen feineren Lippenstift in erdigen Tönen, wieder in aprikosenfarbenem oder hellbraunem Ton. Auch diese Farben finden Sie unter den Farbtönen der langanhaltenden Lippenstifte 16H Lip Colour. Bei Make-up in so bunten Farben sollten Sie rote und rosafarbene Lippenstifte meiden. Wenn Sie zu den blauäugigen Blondinen gehören, sollten Sie auch blaue Lidschatten vermeiden. Ihre blauen Augen wirken dann fade und unauffällig. Überlassen Sie diese Farben Frauen mit dunkleren Augen.

Farbkombinationen für Brünette

Brünette sind die universellsten Farbtypen. Wenn Sie das Glück haben, zu Frauen mit dunklen Haaren und braunen Augen zu gehören, müssen Sie sich vor keiner Farbe fürchten. Sie werden sowohl in milden Farben wie erdigen Braun und Bronzetönen, als auch in auffälligeren Farben wie Türkis, Smaragdgrün, Lila oder Weinrot wundervoll aussehen.

Am besten passt zu Ihnen Rouge in bronzenen und orangenen Farbtönen und mit weinroten Untertönen. Einen sommerlichen Bronzeton finden Sie beim klassischen Puderrouge Duo Blusher.

Silvie rät: Betonen Sie Ihre Augen mit türkisfarbenen Lidschatten. Eine Kombination blauer Schatten finden Sie in der Kollektion Quattro Baked Eye Shadow. Für einen milderen Look können Sie diese mit grauen Farbtönen kombinieren. Ergänzen Sie den Look außerdem mit einem auffälligen gelben Eyeliner. Verwenden Sie den silbernen Eyeliner Metallic Chic Liquid Eyeliner, wenn Ihr Look nicht zu extravagant sein soll. Vervollständigen Sie Ihr Erscheinungsbild mit einem nudefarbenen Lippenstift. Eine breite Auswahl an Nudetönen bietet der flüssige Lippenstift Matte Mania Liquid Lip Colour.

Farbkombinationen für Rothaarige

Zu Frauen mit roten Haaren passen am besten Aprikosen-, Pfirsich- und Orangentöne, sowohl für die Lidschatten als auch für das Rouge. Stehen wird Ihnen ein Lippenstift in Orange oder einem warmen Rotton. Wählen Sie also vor allem warme, erdige, sandige Farben.

Silvie rät: Versuchen Sie für einen verspielten, frischen Sommerlook Lidschatten in mildem Aprikosenrot und auffälligen grünen Eyeliner zu kombinieren. Den grünen Eyeliner wählen Sie am besten aus unserer Kollektion 12H True Colour Eyeliner. Ihren Lippenstift sollten Sie eher in feineren Nudetönen wählen – Aprikose, Pfirsich oder Hellorange. Milde Farbtöne finden Sie entweder beim klassischen hydratisierenden Lippenstift Magnetique Lipstick oder bei der der matten Kollektion Pretty Matte Lipstick.

Tragen Sie nur eine sehr kleine Menge Foundation auf, um die Sommersprossen nicht zu überdecken. Bedenken Sie, dass heutzutage gilt „je natürlicher, desto besser“. Vergessen Sie aber keinesfalls Bronzer und Highlighter, die Ihre Haut zum Leuchten bringen.

Wenn Sie feuerrotes Haar und helle Haut haben, sollten Sie kühle Untertöne – wie zum Beispiel Weinrot, Lila oder kühles Rot – vermeiden. In diesen Farben wirken Sie verweint, was einem verspielten Sommerlook mit Sicherheit abträglich wäre.